IMPRESSUM

Impressum

Sabine Oel-Cocco

Austrasse 6
CH-8505 Pfyn

E-Mail: support(at)sabineoelcocco.com
Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE 130037592
CHE-434.319.157
Berufshaftpflichtversicherung:


Continentale
Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV):

Sabine Oel-Cocco
Austrasse 6
CH-8505 Pfyn
Bildrechte:
© Sabine Oel-Cocco

© pixabay.com


AKAWA:
Bilder und Videos (Innenaufnahmen) @indiagitana_
Licenceholder: @akawaworld

Rechtlicher Hinweis zu meinen angebotenen Dienstleistungen

Ich bin rechtlich dazu verpflichtet meine Klienten darauf hinzuweisen, dass geistig-mediales Heilen und alle anderen von mir angeboten Dienstleistungen der Aktivierung von Selbstheilungskräften dient. Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker. Meine Dienstleistungen beinhalten keine Heilkunde, Heilbehandlung oder Diagnosen und ersetzen nicht eine medizinische und/oder psychotherapeutische Diagnose und/oder Therapie durch einen Arzt oder Psychiater. Laufende Behandlungen mit Ärzten, Heilpraktikern oder Psychotherapeuten sollen durch die Inanspruchnahme meiner Dienstleistungen nicht unter- oder abgebrochen, oder verändert bzw. eine künftig notwendige nicht hinausgeschoben oder ganz unterlassen werden. Es liegt in der Eigenverantwortung des Klienten, für eine medizinische Diagnose oder Heilbehandlung einen zugelassenen Arzt oder Psychiater zu konsultieren.
Wichtiger Hinweis: Epileptikern wird generell empfohlen, sich nicht in Hypnose zu begeben, ebenso wenig wie Personen mit einer diagnostizierten psychotischen Erkrankung.


Hinweis gemäß Online-Streitbeilegungs-Verordnung
Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform ist hier zu finden: http://ec.europa.eu/odr. Unsere E-Mail lautet: support(a)sabineoelcocco.com
Wir weisen aber darauf hin, dass wir nicht bereit sind, uns am Streitbeilegungsverfahren im Rahmen der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform zu beteiligen. Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte unsere obige E-Mail.

Hinweis gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir sind nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Disclaimer – rechtliche Hinweise

§ 1 Warnhinweis zu Inhalten
Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.
§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.
§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.


Quelle: Impressum Vorlage von JuraForum.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SABINE OEL-COCCO


1. GELTUNGSBEREICH UND GEGENSTAND DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Sabine Oel-Cocco, im Folgenden "Veranstalter" gennant, bietet vorwiegend kostenpflichtige Dienstleistungen im Bereich Coaching, AKAWA - Accelerated Kundalini Activation (Energiearbeit) / Aurachirurgie (geistiges Heilen), Hormon Yoga und Hypnose an. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind anwendbar für den Bezug aller auf der Website www.sabineoelcocco.com direkt online buch,- und zahlbarer Kurse, Seminare und Retreats, ergänzend/abweichend auch für Auslands Veranstaltungen oder Retreats.

Für Einzelsitzungen im Bereich Hypnose/Coaching/Aurachirurgie/Therapie gelten individuelle Vereinbarungen, die Punkte 6. und 7. finden auch hier Anwendung (Eigenverantwortung/Haftung).


2. ALLGEMEINES

Für die Durchführung sämtlicher Online und Live AKAWA und Yoga-Kurse, Workshops, Events, sowie sonstige Veranstaltungen gelten nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen als vereinbart. Spätestens mit der verbindlicher Anmeldung gelten diese Geschäftsbedingungen als rechtsverbindlich und vom Kursteilnehmer angenommen und akzeptiert.


3. KOSTEN, PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die aktuellen Preise für Kurse und andere Veranstaltungen sind bei den jeweiligen Dienstleistungen unter www.sabineoelcocco.com zu finden. Buchung und Anmeldung für alle dort buchbaren Angebote, sind rechtsverbindlich.


4. KONDITIONEN UND STORNOBEDINGUNGEN (RÜCKERSTATTUNG)

Die vollständige Bezahlung aller Online-Angebote erfolgt immer im Voraus online über den Zahlungsanbieter Stripe, PayPal oder (auf Anfrage) Banküberweisung. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung. Nach der Buchung/Bezahlung erhält der Teilnehmer eine Buchungsbestätigung per E-Mail.

Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. D.h. bei begrenzten Plätzen, ist bei kurzfristiger Buchung möglicherweise keine Buchung mehr möglich. Live-Veranstaltung: Anreise, Verpflegung und Unterbringung sind Sache des Teilnehmers.


4.1
Die Rückerstattung bei Online Sessions/Kursen/Veranstaltungen/Privatstunden des Kursbetrages ist wie folgt geregelt:

Kurzfristig nicht besuchte Online Veranstaltungen können ohne rechtzeitige Abmeldung nicht nachgeholt werden und werden nicht rückerstattet. Bei Abwesenheit, durch Krankheit, technischen Problemen, schlechter Internetverbindung und anderen Gründen oder bei Abbruch der Veranstaltung besteht keinerlei Anspruch auf Reduktion, Ersatz oder Rückzahlung.

Absagen für bereits bezahlte Online Sessions/Kursen/Veranstaltungen/Privatstunden werden nur akzeptiert, sofern die entsprechende Information per E-Mail, mindestens 24 Stunden vor dem Termin vorliegt. Eine kostenfreie Umbuchung auf einen anderen Termin ist bei Fristeinhaltung jederzeit möglich.


4.2
Die Rückerstattung bei Einzelstunden/Halbtages-/Ganztages/Wochenend Live Sessions/Kursen/Veranstaltungen des Kursbetrages ist wie folgt geregelt:

Abmeldezeitpunkt Rückerstattung

bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 75% des Kursbetrages
bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% des Kursbetrages
unter 5 Tagen vor Veranstaltungsbeginn:0% des Kursbetrages

Kurzfristig nicht besuchte Veranstaltungen können ohne rechtzeitige Abmeldung nicht nachgeholt werden und werden nicht rückerstattet. Bei Abwesenheit (Krankheit, andere Gründe) oder bei Abbruch der Veranstaltung besteht keinerlei Anspruch auf Reduktion, Ersatz oder Rückzahlung.

Bei einer Teilnahmeverhinderung an Einzelstunden/Halbtages-/Ganztages/Wochenend Live Sessions/Kursen/Veranstaltungen hat der Teilnehmer die Möglichkeit eine Ersatzperson zu finden. Dies unter schriftlicher Mitteilung per E-Mail unter Angabe von Name/Vorname und E-Mail Adresse der Ersatzperson. Es liegt im Ermessen des Veranstalters diese Person als Ersatzteilnehmer zu akzeptieren oder abzulehnen.


4.3.
Die Rückerstattung für mehrtägige Live Seminare / Retreats ist wie folgt geregelt:

Abmeldezeitpunkt Rückerstattung
bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 75% des Kursbetrages
bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% des Kursbetrages
unter 15 Tagen vor Veranstaltungsbeginn:0% des Kursbetrages

Bei einer Teilnahmeverhinderung an mehrtägigen Live Seminaren / Retreats hat der Teilnehmer die Möglichkeit eine Ersatzperson zu finden. Dies unter schriftlicher Mitteilung per E-Mail unter Angabe von Name/Vorname und E-Mail Adresse der Ersatzperson. Es liegt im Ermessen des Veranstalters diese Person als Ersatzteilnehmer zu akzeptieren oder abzulehnen.


4.4
Der Veranstalter behält sich das Recht vor bei Krankheit oder Unvorhersehbarem, Veranstaltungen – auch kurzfristig – abzusagen. Die Teilnehmer werden schnellstmöglich per E-Mail informiert. Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden, werden die Kurskosten zurückerstattet oder unter Einverständnis, an einem anderen Tag/Ort/Zeit abgehalten.


4.5.
Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir bei Live Veranstaltungen eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird die Live Veranstaltung nicht durchgeführt und die Kurskosten rückerstattet oder unter Einverständnis an einem anderen Tag/Ort/Zeit abgehalten. Sollte die Live Veranstaltung abgesagt/verschoben werden, werden die Teilnehmer schnellstmöglich informiert, bzw. spätestens 3 Tage vorher per E-Mail benachrichtigt.


5. TEILNAHMEFÄHIGKEIT, EIGENVERANTWORTUNG

Vor der Teilnahme an vom Veranstalter angebotenen Kursen/Seminare,ist von jedem Teilnehmer eine Online-Anmeldung auszufüllen. Mit der Anmeldung gelten die AGBs als akzeptiert. DerTeilnehmer bestätigt, dass der Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken entgegenstehen. Bei allen Kursenist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit und Kondition vorausgesetzt.
Epileptikern wird generell empfohlen, nicht an AKAWA Sessions teilzunehmen oder sich in Hypnose zu begeben.

Jeder Teilnehmer nimmt an den Angeboten eigenverantwortlich teil, sodass es auch im Ermessen des jeweiligen Teilnehmers liegtärztlichen Rat einzuholen. Bei akuten körperlichen oder psychischen Problemen sollte vorher mit einem Arzt abgeklärt werden, ob eine Teilnahme sinnvoll ist.
Drogenkonsum und/oder die Einnahme von starken und/oder psychoaktiven Medikamenten schließen eine Teilnahme an einer von mir angebotenen Dienstleistungen aus.

AKAWA, Aurachirurgie, Hormon Yoga und Hypnose können eine heilsame Wirkung auf das körperliche, geistige und psychische Befinden haben und der Aktivierung von Selbstheilungskräften dienen. Sie stellen jedoch keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen dar.
Ich bin kein Arzt / Heilpraktiker. Meine Dienstleistungen beinhalten keine Heilkunde, Heilbehandlung oder Diagnose und ersetzen keine medizinische und/oder psychotherapeutische Diagnose und/oder Therapie durch einen Arzt/Psychiater.


Kontraindikationen für AKAWA

  • Epilepsie
  • Schwangerschaft: schwangere Frauen können im Normalfall bis zum 6. Monat an AKAWA teilnehmen, danach wird prophylaktisch von einer Teilnahme an AKAWA Sessions abgeraten.


Kontraindikationen für Hormon Yoga:

  • große Myome
  • fortgeschrittene Endometriose
  • hormonell bedingter Brustkrebs
  • die erste Zeit nach allen OPs im Bauchraum
  • nach Herzoperationen
  • akutes Herzleiden (hier nur angepasst an die gesundheitliche Situation)
  • erste 3 Monate nach der Entbindung
  • bei Schwangerschaft können die meisten Teile der Hormon Yoga Therapie praktiziert werden (mit besonderen Einschränkungen). Ab dem 6. Monat wird prophylaktisch von einer Teilnahme an Hormon Yoga abgeraten.


6. HAFTUNG
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere unter dem Titel des Schadenersatzes wird diese ausdrücklich ausgeschlossen. Der Veranstalter übernimmt keine wie immer geartete Haftung, insbesondere keinerlei Haftung im Falle des Verschweigens allfälliger körperlicher oder seelischer Leiden, welche die Teilnahme an AKAWA Sessions, Hormon Yoga Kursen oder Hypnosefür nicht ratsam erscheinen lassen.

Die Nutzung der Räumlichkeiten und Angebote erfolgt für die Teilnehmer auf eigene Gefahr. Es wird keinerlei Haftung für die von Teilnehmern mitgebrachten Wertgegenstände oder andere entstandene Schäden übernommen. Die Teilnehmer sind selbst für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann der Veranstalter nicht haftbar gemacht werden.

Die Kursleitung behält sich das Recht vor, Teilnehmer abzulehnen, sofern die Kursleitung der Ansicht ist, dass die gesundheitlichen oder psychischen Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Kurs nicht gegeben sind. Diese Ablehnung kann auch noch kurzfristig bzw. auch noch während laufender Kurse vorgenommen werden. Im Falle der Ablehnung des Teilnehmers aufgrund von Verschweigen wird dem Teilnehmer die Kursgebühr nicht zurückerstattet.


7. ERFÜLLUNGSORT, GERICHTSSTAND, GÜLTIGES RECHT

Es gilt das Schweizer Recht; für allfällige Streitigkeiten wird in einer ersten Instanz eine Schlichtungsstelle konsultiert. Weiterführende Unstimmigkeiten, welche mit der Schlichtungsstelle nicht bereinigt werden können, so ist in der Folge die ausschliessliche Zuständigkeit des jeweiligen Gerichtes des Kantons Thurgau im Rahmen deren jeweiliger Wertzuständigkeit vereinbart.

Sollten einzelne Teilbestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie allfällig abzuschliessender individueller Verträge nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, bleiben die übrigen (Teil-) Bestimmungen unberührt und sind dann so auszulegen bzw. zu ergänzen, dass der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck in rechtlicher Hinsicht möglichst genau erreicht wird.

Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieser AGBs bedürfen der Schriftform.


8. DATENSCHUTZ
Der Veranstalter verpflichtet sich, die persönlichen Daten und Informationen vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Ebenso verpflichtet sich der Teilnehmer Informationen über andere Kursteilnehmer vertraulich zu behandeln.

Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass der Anbieter die angegebenen Daten (Personendaten wie Name, Vorname, Mailadresse, gebuchte Anlässe usw.) für eigene Zwecke (Newsletter, Informationen über neue Angebote usw.) verwenden kann. Der Veranstalter gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Es gelten die Datenschutzhinweise auf www.sabineoelcocco.com

Der Veranstalter verwendet Fotos/Videos/Aufzeichnungen von Gruppen-Veranstaltungen auf seiner eigenen Webseite oder auf Social Media auf welchen möglicherweise Teilnehmer zu erkennen sind. Sollte dies gegen den Willen einer Person geschehen sein, so kann dieseverlangen, seine Person auf dem Material unkenntlich zu machen. Weitere und eigene Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.